Aktuelles & Veranstaltungen

Hier finden Sie Hinweise auf interessante Veranstaltungen mit Schwedenbezug im Raum des Konsulatsbezirks. Weitere Veranstaltungshinweise finden Sie auf der Veranstaltungsseite der Botschaft.

Aktuelle und kommende Veranstaltungen

19. September 2018 bis 17. März 2019
Lotte Laserstein
Das Städel Museum in Frankfurt am Main zeigt vom 19. September 2018 bis 17. März 2019 eine große Retrospektive der deutsch/schwedischen Malerin Lotte Laserstein.
www.staedelmuseum.de

25. – 28. Oktober 2018
European Youth Circus
Das Zirkusfestival bietet jungen Nachwuchsartistinnen und artisten die Möglichkeit zu einem freundlichen und künstlerischen Wettbewerb. Ausgewählt wurden für das Festival auch zwei schwedischen Talente: „Duo Olivia“, Olivia Bjurling und Olivia Englundh (Trapez).

31. März – 5. April 2019
Hannover Messe 2019
Unter dem Motto „Sweden Co-Lab – Innovate with us!“ ist Schweden das offizielle Partnerland der HANNOVER MESSE 2019.

Weitere Informationen auf swedenhannovermesse.com und hannovermesse.de.

Veranstaltungen in der Vergangenheit

22. Juni 2018
Europäischer Salon – Staatskanzlei Wiesbaden
Auf Einladung der Hessischen Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Frau Lucia Puttrich, hatte Schweden Gelegenheit, sich am Tage des Mittsommerabends im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Europäischer Salon“ vorzustellen. Über 200 Gäste waren begeisterte Zuhörer eines Konzerts der Cellistin Ulla Rönnborg von Streit sowie des Pianisten Daniel Beskow. Kompositionen von u.a. Berwald, Stenhammar und Grieg standen auf dem Programm. Unterlegt war das Konzert mit Bildern zur schwedischen Mittsommerfeier, Bildern aus schwedischen Provinzen und Stockholm, aber auch solche, die zeigten, was für Schweden wichtig ist: Gleichberechtigung, gute Erziehung, Integration u.a.. In ihren Ansprachen hoben die Staatsministerin und der Honorargeneralkonsul u.a. die Wichtigkeit der geordneten Zusammenarbeit in Europa hervor und das befruchtende Element des kulturellen Austauschs. Die Staatsministerin erinnerte daran, was viele ganz spontan mit Schweden assoziieren, Astrid Lindgren, Abba, Roxette .. Möbel … und vieles mehr.
Bildergalerie zum Europäischen Salon der Hessischen Staatskanzlei

Staatsministerin Lucia Puttrich, ©Hessische Staatskanzlei Honorargeneralkonsul Dr. Christian Bloth, ©Hessische Staatskanzlei
Europäischer Salon – Staatskanzlei Wiesbaden, ©Hessische Staatskanzlei

20. Juni 2018
Ingmar Bergman Retrospektive – Empfang anlässlich des Besuchs von Liv Ullmann
Anlässlich der Ingmar Bergman Retrospektive des Deutschen Filmmuseums vom 6. Juni bis 30. Juni richtete das Konsulat gemeinsam mit dem Museum und dessen Freundeskreis einen Empfang anlässlich des Besuchs von Liv Ullmann aus. Liv Ullmann äußerte sich in einem Podiumsgespräch zu ihrer Arbeit mit Bergmann und dessen Anspruch an seine Arbeit. Der Honorargeneralkonsul hob bei seiner Ansprache insbesondere die internationale Zusammenarbeit in den Produktionen hervor, wies aber auch auf die wertvolle Unterstützung des Schwedischen Filminstituts für die Retrospektive hin. Das Filminstitut hatte Originalfassungen der Werke in schwedischer Sprache mit englischen Untertiteln ausgeliehen.

Weitere Informationen und Programm der Ingmar Bergman Retrospektive des Deutschen Filmmuseums

Liv Ullmann, ©Åke Alm, foto-international.de

5. Juni bis 6. Juni 2018
Tagung „Lernen vom besten Land der Welt – Ein Blick aus Deutschland auf Schweden“
Eine Veranstaltung der Schader-Stiftung in Kooperation mit der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
In Deutschland wird Schweden in Sachen Gleichberechtigung, Inklusion, Integration aber auch hinsichtlich der Bildungspolitik als Vorzeigeland angesehen. Eine flächendeckende Kinderbetreuung, nachhaltige Entwicklung und ein funktionierender Wohlfahrtsstaat gehören zu den Errungenschaften, die sich viele europäische Länder auch für eigene Politiksysteme und Gesellschaften wünschen würden.
Weitere Informationen

30. April bis 31. Mai 2018
„Internationale Maifestspiele“, Wiesbaden
6. Mai 2018 Liederabend Maria Bengtsson (Sopran) und Sarah Tysman / Frankreich (Klavier) Konzertinformationen
16. Mai 2018 Tanzdarbietung „S & S“ Zweitteiliger Ballettabend von Sang Jijia und Sharon Eyal, GöteborgsOperans Danskompani Schweden
Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Maifestspielen

13. März 2018
Aufbruch in Europas Norden: NB-8-Initiative der baltischen und nordischen Staaten

Aufbruch in Europas Norden Albin Kainelainen, Finanzministerium Schweden
Auditorium Podiumsdiskussion

Am 13. März 2018 fand auf Initiative der Konsulate der nordischen und baltischen Länder (NB8) in der IHK Frankfurt am Main eine von mehr als 150 Personen besuchte Veranstaltung zum Thema „Aufbruch in Europas Norden“ statt. Vertreter verschiedener Institutionen und Unternehmen aus diesen Ländern schilderten, was technische Innovationskraft, fortschrittliche Gesellschaftsmodelle und finanzielle Stabilität für die Gesellschaften in dieser Region Europas ausmachen. Die Region insgesamt steht für einen großen Teil des Außenhandels Deutschlands, unter anderem ist für Schweden Deutschland auch der größte Handelspartner weltweit. Die Verflechtung unserer Volkswirtschaften bedingt und begünstigt gegenseitiges Lernen und wechselseitige Inspiration. Schweden wurde durch den Generaldirektor Wirtschaftliche Angelegenheiten aus dem schwedischen Finanzministerium Albin Kainelainen vertreten.

Eine ähnliche Präsentation im NB8 Format gab es bisher nicht in Deutschland. Die positive Resonanz der Teilnehmer spricht dafür, dies auch im Hinblick auf andere Themen zu wiederholen.

21. Februar 2018
SNS kvällsföredrag om: Riksbankens e-krona projekt med vice Riksbankschef Henry Ohlsson


SNS Riksbankens e-kronaprojekt

Användningen av sedlar och mynt minskar i det svenska samhället. Samtidigt pågår en snabb teknisk utveckling av virtuella valutor och betalningssätt. Riksbanken har därför startat ett projekt i syfte att utreda om kronor behöver ges ut i en elektronisk form, så kallade e-kronor. Vice Riksbankschef Henry Ohlsson refererade till detta intressanta tema i kallan Rechtsanwaltsgesellschaft mbHs och honorärgeneralkonsulatets lokaler, Bockenheimer Landstraße 51-53, Frankfurt am Main.

Ab 16. Januar 2018
Woodland Sweden – Fotoausstellung des Fachbereichs Architektur der Technischen Universität Darmstadt
Ausstellung über Beispiele moderner schwedischer Holzarchitektur – von exotisch wild wie das Naturum in Lappland bis zur modernen Kita in einem Stockholmer Vorort. Eine Ausstellung von schwedischen Architektenverband Sveriges Arkitekter für die internationale Arbeit des schwedischen Instituts. In Zusammenarbeit mit der schwedischen Botschaft in Berlin.
weitere Informationen

Luciazug besucht den Frankfurter Römer / Lucia besöker Römer
Am 7. Dezember 2017 besuchte auf Einladung der Stadt Frankfurt am Main der Luciazug der Schwedischen Gemeinde den Kaisersaal im Römer. Dort wurde der Zug vom Oberbürgermeister begrüßt. Der Oberbürgermeister wies in seiner Ansprache auf Frankfurt als internationale Stadt hin, auch auf die seit bereits 2006 bestehende Tradition der Besuche des Luciazuges im Kaisersaal. Der Generalkonsul dankte für diese Möglichkeit und hob hervor, dass dies wohl der einzige Luciazug sei, der das Rathaus in einer deutschen Großstadt besuche. Er schilderte die Bedeutung und Geschichte des Luciabrauchs – und die Symbolik, dass die Lucia „Licht in die Dunkelheit“ bringe.

Den 7 december 2017 uppträdde Svenska Kyrkans Lucia i Kaisersaal, Römer. Frankfurts borgmästare hälsade Lucia välkommen. I sitt tal nämnde borgmästaren Frankfurts betydelse som internationell plats och ”Lucia i Kaisersaal, Römer” har blivit en tradition som tog sin början år 2006. Generalkonsuln tackade Stadt Frankfurt och framhöll att Svenska Kyrkans Lucia är det enda Luciatåg som har äran att uppträda i en tysk storstads rådhus. Han skildrade Lucias betydelse, historia och symboliken att Lucia kommer med ljus i mörkret.

©Åke Alm, foto-international.de

 

 

 

 

15. bis 21. Juni 2017
Leben um jeden Preis – Retrospektive Bo Widerberg
Zum Gedenken an den schwedischen Regisseur Bo Widerberg wird im Kino des Deutschen Filmmuseums Frankfurt am Main eine Retrospektive gezeigt.
www.filmkollektiv-frankfurt.de